Single Action Bias

Wenn ich in Linz mit der Bim in die Stadt fahre (statt Auto) oder es schaffe, mir das grüngewaschene Klimakiller-Gewandstück nicht zu kaufen, hab ich so einen kleinen Kick. Ich fühl mich großartig mit meinem Rettungsgefühl: fürs Klima, gegen soziale Ausbeutung, usw. Dieses gute Gefühl stellt sich immer dann…

Kleines wildes Offenland

Am 10. September 2022 führen Hannah Kordes und Christine Pavlic vom Linzer Hauptplatz zur Klimaoase-Linz-Lustenau (Klimaachsen-Walk im Rahmen der Climate Action Days in Linz). Dabei besuchen sie auch Insect City. Zeitgleich findet dort die nächste Sensenmahd statt, wenn auch auf kleinerer Fläche aufgrund von Bauarbeiten. Quer durch Insect City…

Binnenwiese beim Baumgärtel Spielplatz

Koordinaten: 48.3302660109158, 14.308938409106016 Was kann man alleine schon ausrichten? Klimawandel, Artenschwund und andere Bedrohungen für die Menschen, die wir lieben, wirken zu gewaltig, um sie alleine bewältigen zu können. Viele von uns, die in Linz zusammenarbeiten, können etwas verändern, wie eine Macht von unten. Jedes Mal, wenn du ein kleines…

Insect City

Besonders interessant finde ich Stellen im öffentlichen Raum, wo gerade noch nicht oder nicht mehr gebaut wird, oder die in spitzen Winkeln oder am Ende von irgendwas übrigbleiben. So eine Stelle gibt es in der Posthofstraße, am Ende der Gleisanlage, die früher über die alte Eisenbahnbrücke verlief, flankiert von…

Mähen außerhalb des Privatgartens

Eine Ausrüstung zur Sensenmahd kann sich jede/r kaufen: Sensenblatt, Wurf, Kumpf und Wetzstein. Wenn du schon „sensifiziert“ bist, braucht es bald mehr als den eigenen Vorgarten, um zu üben und sich das Flow-Erlebnis zu ermöglichen. Aber woher kriegst du eine Fläche ? Als Guerilla-Methode in der Stadt eignet sich…

Steile Böschung mit der Sense

Unsere Stadt könnte manchen Gartenbesitzerinnen eigentlich Geld zahlen: als Erzeuger kühlen Odems und Biodiversität für alle. In solch einem atmosphärischen Garten, einem Mehrgenerationenprojekt, wo jedes Eckerl eine Geschichte und auch eine eigene Tierwelt hat, bin ich eingeladen. Keine Neuanlage kann mithalten mit dem durch Bedürfnisse der Besitzerinnen langsam entstandenen…

Wird geladen …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Wiesennetz Univiertel
  • Biotopverbund mit ausschließlich mit der Sense gemähten Wiesen am Stadtrand von Linz/Dornach bis ins dicht verbaute Zentrum
  • Programm gegen das Artensterben und für den Klimaschutz. Mit den Menschen, die hier wohnen und arbeiten und für ein zukunftsfähiges und lärmarmes Umfeld

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: