Muss es denn wirklich die Sense sein?

Wenn du bei der Mahd möglichst viele Insekten und andere Kleintiere erhalten möchtest, ist die Sense das Mittel der Wahl. Sobald Maschinen am Werk sind, kommt es zu hohen Sterberaten, vor allem auch bei den der Mahd nachfolgenden Prozessen. Bei der Sensenmahd passiert alles langsamer und von Hand. Auf kleinen Flächen in der Stadt ist die Sense eine Alternative zu Rasenmäher und Motorsense.

Zero Waste

Eine Sense ist lärm- und emissionsfrei zu betreiben, erfordert wenig Wartung und Lagerfläche und erspart das Anlegen von Schutzkleidung.

Natürlich dauert die Mahd mit der Sense viel länger als mit Maschinen. Wenn es sich um große Flächen handelt. Bei kleinen Flächen behaupte ich: bis Motorsense und Rasenmäher hergerichtet und wieder gereinigt und weggeräumt sind, bin ich mit der Sense wahrscheinlich schon fertig und lass im Garten die Seele baumeln. Dabei habe ich weniger Tiere vernichtet und das Work-out für den Tag erledigt.

Hier Weiterlesen zur Wirkung der Wiesenernte auf Tiere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: